Ärger im Busch-Paradies: Eigentlich sind Alexander Keen (34) und Nico Schwanz (39) Best Buddys, der Honey-Selbstdarsteller hat den Liebsten von Saskia Atzerodt (24) sogar als Dschungelcamp-Begleitung auserwählt. Doch nun scheint die Bromance ein jähes Ende gefunden zu haben. Es soll zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen sein! Jetzt spricht der Camp-Siebte Klartext.

Laut Honey ist es zwischen ihm und Nico zu einem richtig blöden Missverständnis gekommen: "Er wollte von uns ein Selfie machen, ich habe mir einen Spaß erlaubt, hab dann mein Gesicht einfach vor seins geschoben. Er hat mich dann mit der Hand um die Hüfte zur Seite gerückt, an sich rangezogen. Ich habe mich dann von ihm weggedrückt, dabei bin ich aus Versehen mit meiner Hand in sein Gesicht gekommen", erklärt der Ex von Kim Hnizdo (20). Nico nahm dies als Ohrfeige wahr, wofür sich Alex dann auch entschuldigte. Trotzdem hängt der Haussegen nach wie vor schief.

Ob sich die beiden wieder zusammenraufen werden? Honey würde mit seinem Kumpel am Liebsten ein Bierchen trinken und die Sache vergessen.

Nico Schwanz und Alexander Keen in der Chin-Chin Bar RegensburgRainer Fleischmann/ r-photo.de
Nico Schwanz und Alexander Keen in der Chin-Chin Bar Regensburg
Nico Schwanz und Alexander Keen am Frankfurter FlughafenFacebook / Alexander Honey Keen
Nico Schwanz und Alexander Keen am Frankfurter Flughafen
Nico Schwanz und Alexander Keen in Brisbane 2016Facebook/Nico Schwanz
Nico Schwanz und Alexander Keen in Brisbane 2016
Nach Ohrfeige für Nico Schwanz: Honey spricht Klartext!Instagram / alexander__keen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de