Und raus aus der Primetime! Nachdem die neue RTL-Show It takes 2 am vergangenen Sonntagabend quotentechnisch ziemlich gefloppt ist, zog der Sender nun die Reißleine. Vor allem gegen The Voice Kids, das zur gleichen Zeit auf Sat.1 läuft, kommt die Promi-Gesangsshow nicht an. Das Finale am kommenden Sonntag wurde jetzt in die Nacht verlegt.

Eigentlich sollte die große Endrunde, in der die Finalisten Rebecca Siemoneit-Barum (39), André Dietz (41), Annett Möller (38) und Dave Davis gegeneinander antreten, am Sonntag, den 12. Februar, um 20:15 Uhr laufen. Jetzt wurde die letzte von Daniel Hartwich (38) und Julia Krüger (26) moderierte Folge aber auf 23:20 Uhr verlegt. Zur Primetime läuft stattdessen der Hollywood-Streifen "Snow White & The Huntsman" mit Kristen Stewart (26), Charlize Theron (41) und Chris Hemsworth (33) in den Hauptrollen. Anschließend grüßt Moderatorin Maria Gresz (49) aus dem "Spiegel TV"-Studio und erst dann wird sich zeigen, welcher der vier Promis "It takes 2" gewinnen wird.

Die erste Folge von "It takes 2" lief mit Unterstützung vom Dschungelcamp noch verhältnismäßig gut. Der Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen lag immerhin bei 11,4 Prozent. Von Woche zu Woche wurden die Quoten allerdings schlechter, sodass der Verweis von der besten Sendezeit letztlich eine logische Konsequenz ist.

"It takes 2"-Coach Gil Ofarim (34) fegt auch bald bei Let's Dance über die Tanzfläche – die Quoten dürften bei der Kultshow sicherlich besser werden. Was sich der frischgebackene Zweifachvater allerdings viel lieber im TV ansieht, erfahrt ihr hier:

Matthias Steiner, Rebecca Simoneit-Barum, Mimi Fiedler und Gil Ofarim bei "It Takes 2"RTL / Marie Schmidt
Matthias Steiner, Rebecca Simoneit-Barum, Mimi Fiedler und Gil Ofarim bei "It Takes 2"
"It takes 2"-Cast im HalbfinaleRTL / Frank W. Hempel
"It takes 2"-Cast im Halbfinale
Rebecca Siemoneit-Barum und Gil Ofarim bei "It takes 2"RTL / Frank W. Hempel
Rebecca Siemoneit-Barum und Gil Ofarim bei "It takes 2"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de