Es war der Schockmoment in der dritten It takes 2-Show: Alles was zählt-Star André Dietz (41) verletzte sich bei seiner Performance zu Robbie Williams (42) Megahit "Let Me Entertainment" – Diagnose Kreuzbandriss! Der TV-Star brachte seinen Auftritt aber tapfer zu Ende. Doch wie geht es jetzt weiter – bedeutet die Verletzung etwa Andrés endgültiges Show-Aus?

Da hat einer aber gewaltig übertrieben mit seinem Auftritt! Wie es nach dem Kreuzbandriss live auf der Bühne für André jetzt bei "It takes 2" weitergeht, hat er Promiflash verraten, denn bei dem Riss handelt es sich wirklich um keine leichte Verletzung: "Mir wurde am Tag nach dem Unfall eine OP empfohlen. Als aber nach kurzer Zeit die Schwellungen zurückgegangen sind und ich weiterhin kaum, bis gar keine Schmerzen hatte und mich ziemlich gut bewegen konnte, habe ich die OP erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben", erklärt er. Und was bedeutet das für seine weitere Teilnahme bei dem Gesangswettbewerb? "Die Dreharbeiten haben kaum, bis gar nicht darunter gelitten und "It takes 2" habe ich zu Ende gerockt!"

Puh, da können Andrés Fans ja noch einmal aufatmen! Der OP will sich der werdende Vater erst stellen, wenn seine schwangere Frau Kind Nummer Vier zur Welt gebracht hat. Denn schon bald steht wieder Nachwuchs im Hause Dietz an! Wie weit es André bei "It takes 2" schafft, zeigt sich am kommenden Sonntag.

Nach ihrem "It takes 2"-Aus will Hana Nitsche (31) als Sängerin durchstarten. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

André Dietz  bei "It takes 2"Ohlenbostel,Guido / ActionPress
André Dietz bei "It takes 2"
André Dietz und seine Ehefrau Shari in der WDR-Talkshow "Kölner Treff"gbrci / Future Image
André Dietz und seine Ehefrau Shari in der WDR-Talkshow "Kölner Treff"
André Dietz bei der RTL-Show "It takes 2" in KölnSascha Steinbach/Getty Images
André Dietz bei der RTL-Show "It takes 2" in Köln
Freut ihr euch, dass André bei "It takes 2" weitermacht?443 Stimmen
317
Ja! Ohne ihn verliert die Show seinen Charme.
126
Mir ist das egal, er war nicht mein Favorit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de