Droht der nächste Ausfall bei Let's Dance? Nach Pietro Lombardi (24) könnte die Tanzshow auch für Bastiaan Ragas (45) schon vorbei sein, bevor sie überhaupt richtig begann. Der Caught in the Act-Sänger musste wegen einer Blinddarmentzündung operiert werden. Ein Training ist für ihn und seine Partnerin Sarah Latton (38) im Moment undenkbar – und das drei Tage vor der ersten Live-Show.

Unter welchen die Namen die Teams bei "Let's Dance" antreten, seht ihr im Clip!

"Ich hätte die ganze Woche mit Sarah trainieren sollen, aber das geht jetzt leider nicht. Ob ich am Freitag tanzen kann, entscheidet der Arzt", verriet Bastiaan gegenüber RTL. Dabei erklärte der 45-Jährige auch, wie gerne er am Freitag Teil der Show wäre, um sein Können weiter unter Beweis stellen zu können. Die endgültige Entscheidung über Bastiaans Teilnahme werde am Donnerstag fallen.

Der Zwangspause geht nicht nur ihm, sondern auch Tanzpartnerin Sarah sehr nah: "Ich bin so traurig. Das berührt mich wirklich sehr und ich wünsche mir, dass wir an den Start gehen können". Besonders bitter wäre der Ausfall für Bastiaan auch, weil die Jury bei der Eröffnungsshow bei ihm jede Menge Potenzial sah.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Bastiaan Ragas bei einem Auftritt 2016Michael Kremer / ActionPress
Bastiaan Ragas bei einem Auftritt 2016
Bastiaan Ragas und seine Tanz-Partnerin Sarah Latton (v.r.) bei "Let's Dance" 2017Action Press / Thomas Burg
Bastiaan Ragas und seine Tanz-Partnerin Sarah Latton (v.r.) bei "Let's Dance" 2017
Bastiaan Ragas und seine "Caught in the Act"-Kollegen bei einer Show 2016Michael Kremer / ActionPress
Bastiaan Ragas und seine "Caught in the Act"-Kollegen bei einer Show 2016
Was meint ihr – ist Bastiaan bis zur ersten Live-Show am Freitag wieder fit?616 Stimmen
471
Nein. Ich würde es ihm wünschen, aber so schnell wird das wahrscheinlich nicht gehen.
145
Ja. Ich denke, wenn er Glück hat und sich gut erholt, dann kann er es schaffen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de