Die traurige Nachricht von Chuck Berrys (✝90) Tod schockierte die Musikwelt. Im Alter von 90 Jahren starb die Legende des Rock 'n' Roll am Wochenende. Besonders tragisch – nach 38 Jahren wollte Chuck in diesem Jahr endlich wieder für musikalischen Nachschub sorgen!

Chuck Berry bei der Goldenen Kamera 2008 in BerlinSean Gallup/Getty Images
Chuck Berry bei der Goldenen Kamera 2008 in Berlin

Bei der Produktion für die CD hat der "Maybellene"-Interpret mit langjährigen Kollegen und Familienmitgliedern zusammengearbeitet. Sein Sohn Charles Berry Jr. (55) spielte Gitarre und Tochter Ingrid Berry (66) ist mit ihrer Mundharmonika zu hören. Vor seinem Tod schloss Chuck die letzten Arbeiten für sein neues Album ab. Sogar der Titel stand schon fest: Demnach heißt die Platte schlicht und einfach "Chuck". Ein älteres schwarzweiß Bild des Musikers wird das CD-Cover zieren, das verrät seine Webseite chuckberry.com.

Chuck Berry bei einem Auftritt in Paris 2014Francois Durand/Getty Images
Chuck Berry bei einem Auftritt in Paris 2014

Ob und wann seine Fans allerdings mit dem letzten Werk rechnen können, bleibt abzuwarten. Die Ankündigung für "Chuck" stammt aus dem vergangen Oktober und wurde damals zu seinem 90. Geburtstag veröffentlicht. Bisher gab es von Seiten seiner Plattenfirma keine neuen Informationen zu einem möglichen Termin.

Chuck Berry in Beverly Hills 2002Kevin Winter/Getty Images
Chuck Berry in Beverly Hills 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de