Er ist schon wieder auf den Beinen! Dabei musste sich HSV-Legende Uwe Seeler (80) doch erst in der vergangenen Woche einer Krebs-Operation unterziehen. Das verriet der ehemalige Fußball-Profi der Hamburger Morgenpost. Während des Eingriffs wurde dem 80-jährigen ein Tumor aus der Schulter entfernt!

"Ich habe seit ungefähr zwei Jahren ein Loch hinten im Rücken – oben an der rechten Schulter. Das wollte einfach nicht zuwachsen. Es handelte sich um einen Tumor. Der ist mir in einer Eppendorfer Privatklinik entfernt worden", erzählte der siebenfache Opa. Obwohl er das Krankenhaus schon wieder verlassen durfte, ist eine Operation in seinem Alter doch kein Zuckerschlecken. "Das steckt man [...] nicht so leicht weg", bekannte "Uns Uwe". Seiner gewohnt guten Laune konnte aber auch der Eingriff nicht schaden. "Jammern nützt ja nichts", ließ er verlauten.

Uwe spielte von 1954 bis 1970 Fußball in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der Profi galt als einer der besten Mittelstürmer der Welt. Seit 58 Jahren ist er verheiratet mit seiner Ilka, die ihm drei Töchter schenkte.

Jorge Albrecht (links) und Uwe Seeler 1966 in BirminghamCentral Press / Getty Images
Jorge Albrecht (links) und Uwe Seeler 1966 in Birmingham
Uwe Seeler 2017 in Hamburggbrci / Future Image / action press
Uwe Seeler 2017 in Hamburg
Ilka und Uwe Seeler beim Senatsfrühstück anlässlich seines 80. GeburtstagsIbrahim Ot / action press
Ilka und Uwe Seeler beim Senatsfrühstück anlässlich seines 80. Geburtstags


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de