Wie schlimm steht es um Schlagersänger Jürgen Marcus (68)? Wie jetzt erst bekannt wurde, ist der "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben"-Interpret 2002 an der chronischen Lungenkrankheit COPD erkrankt. Sein Gesundheitszustand hatte sich in den letzten zehn Jahren so verschlechtert, dass er seit 2012 zurückgezogen und außerhalb der Öffentlichkeit lebt – und auch in Zukunft wird der 68-Jährige wohl nicht mehr auftreten.

Jürgen Marcus beim Polonaise Festival in ANtwerpenIsopix Sprl / Action Press
Jürgen Marcus beim Polonaise Festival in ANtwerpen

Zu dieser traurigen Erkenntnis kam sein Manager und Lebensgefährte Nikolaus Fischer in einem Interview mit Bild Online: "Er wird nie wieder auf der Bühne stehen und seinem Beruf nachgehen." In der Vergangenheit habe es wirre Spekulationen über Jürgen Marcus' Rückzug und seine Verfassung gegeben. Aus diesem Grund habe man sich nun entschlossen, mit der Erkrankung an die Öffentlichkeit zu gehen, erklärte Nikolaus Fischer den Zeitpunkt dieser Vermeldung.

Jürgen Marcus in der ARD-Sendung "Verstehen sie Spass"Thüringen Press / Action Press
Jürgen Marcus in der ARD-Sendung "Verstehen sie Spass"

Jürgen Marcus ist nicht der einzige Schlager-Star, der unter dieser Lungenkrankheit leidet. Bei seinem Kollegen Roland Kaiser (64) wurde im Jahr 2000 die gleiche Diagnose festgestellt. Für ihn ging die Sache jedoch gut aus – 2010 bekam der 64-Jährige eine neue Lunge transplantiert und ist heute vollkommen geheilt.

Roland Kaiser beim ECHO 2016 in BerlinMarkus Schreiber / AFP / Getty Images
Roland Kaiser beim ECHO 2016 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de