Es war ein Schock für das US-Fernsehen: "Hell's Kitchen"-Star Paulie Giganti wurde in seiner Wohnung tot aufgefunden! Er wurde nur 36 Jahre alt. Jetzt ist die Todesursache geklärt!

Paulie Giganti
Facebook / Paul Giganti
Paulie Giganti

Ein simpler Urintest sorgte für traurige Gewissheit: Paulie starb an einer Drogenüberdosis. Welche Drogen der Koch genau im Blut gehabt haben soll, haben die Gerichtsmediziner bisher nicht bekannt gegeben, berichtete TMZ. Eine weitere Quelle soll aber noch mehr Details über Paulies Tod wissen: Der Nachbar des bekannten Kochs soll die Polizei alarmiert haben, da er einen unangenehmen Geruch aus Paulies Wohnung vernahm. Als die Beamten eintrafen, fanden sie den leblosen Körper des Stars auf dem Boden.

Hobby-Koch Paulie Giganti
Facebook / Paul Giganti
Hobby-Koch Paulie Giganti

Aufmerksamkeit erlangte der Amerikaner vor allem durch seine Teilnahme an der 16. Staffel des US-Formates "Hell's Kitchen" mit Koch-Guru Gordon Ramsay (50), die im Herbst 2016 ausgestrahlt wurde. Seit seiner Show-Teilnahme betrieb er das Restaurant "Birra" in seiner Wahlheimat-Stadt. Besonders tragisch: 2010 wurde ebenfalls ein Teilnehmer tot aufgefunden. Die Todesursache damals: Suizid.

Star-Koch Gordon Ramsay
Tim P. Whitby/GettyImages
Star-Koch Gordon Ramsay