Felix Baumgartner (48) stichelt aus dem warmen Los Angeles in Richtung seiner Heimat Österreich. Dort veröffentlichte der Unterwäschehersteller "Palmers" nämlich ein Werbefoto zu Ostern. Zu sehen sind darauf, nur mit einem Slip bekleidete Mädels. Die Journalistin Corinna Milborn erinnerte das an ihre Recherche zum Thema Menschenhandel. Ihre darauf folgende Kritik an dem Bild verleitete Weltall-Springer Felix Baumgartner zu folgendem Spruch auf Facebook: "Schön, wenn sich Zuhause wieder einige sogar zu Ostern aufregen! Allen voran Puls-4-Infochefin und -Moderatorin Corinna Milborn, bei der Figur auch kein Wunder!" Dafür kassierte er postwendend einen gewaltigen Shitstorm. "Vielleicht solltest du anstatt eines Fallschirmes lieber mal ein U-Boot nehmen, untertauchen und deine Ansichten besser ganz schnell in den Grund des Ozeans vergraben", lautet der Top-Kommentar unter seinem Posting.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de