Der arme Felix (44)! Bei seinem legendären Sprung zitterte seine Freundin noch mit ihm mit, jetzt haben sich die beiden getrennt! Vier Jahre lang waren er und seine Nicole Öttl ein glückliches Paar und jetzt ist plötzlich alles vorbei? Vor wenigen Wochen schloss die ehemalige Kunstturnerin ja schon aus, Felix irgendwann einmal zu heiraten. Ob da bereits klar war, dass die Beziehung zu Ende ist?

Noch während sie zusammen waren, äußerte sich Nicole kritisch darüber, dass sie ihren Felix ja kaum zu Gesicht bekäme und daher nicht mal eine gemeinsame Wohnung zur Debatte steht. Ist ihr jetzt sein Extremsportler-Leben einfach zu anstrengend geworden? Aber über ein so klares Statement zur Trennung wundert man sich dann doch etwas: "FELIX UND ICH HABEN UNS NACH 4 JAHREN GETRENNT!" Das postete Nicole nun auf ihrer Facebook-Seite. Das war sehr deutlich. Im Folgenden nennt sie für das Liebes-Aus auch so einige gute Gründe. "Fehlende Privatsphäre, viele respektlose Frauen und die unermüdliche Abenteuerlust und somit verbundener Egoismus (des "Heldens") sind einige Dinge mit denen ich nicht mehr weiter leben möchte," erklärt sie.

Es ist nicht verwunderlich, dass es sich mit jemandem wie Felix Baumgartner nicht so einfach zusammenlebt. Da sie bei der Trennung so deutliche Worte findet, scheint aber schon länger etwas bei ihm und Nicole im Argen gelegen zu haben. Trotzdem wolle man nun aber befreundet bleiben. Felix hat sich bisher noch nicht geäußert. Doch bei der Begründung, fällt es dem Sportler wahrscheinlich nicht so schwer, sein Leben alleine weiter durchzuziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de