Berühmtsein bedeutet Glamour und ein Leben im Luxus? Diese märchenhafte Vorstellung hat oftmals mit der Realität nicht viel zu tun, denn viele deutsche Schauspieler leben mit großen Existenzängsten! Auch Lilli Holunder (31) hat große Probleme, neue Engagements zu finden! Die Ehefrau von HSV-Torwart René Adler (32) machte jetzt ein mutiges Statement: "Wie lange darf ich mich eigentlich noch Schauspielerin nennen, wenn doch der letzte Drehtag immer weiter in die Ferne rückt?"

Die Tochter der deutsch-türkischen Schauspielerin und Autorin Sema Meray verkörperte von 2005 bis 2007 die Rolle der Lisa Brandner in der mittlerweile eingestellten ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe. Drei Jahre später stand sie für die Sat.1-Telenovela Anna und die Liebe vor der Kamera. Danach wurde es still um Lilli. Aktuell gibt es keine Engagements mehr für sie und eine Castingabsage jagt die nächste. Für den einstigen TV-Star eine Qual, wie sie auf ihrem Blog Little Hero verrät: "Ich habe viel geweint, bin im ständigen Kampf mit meinen Selbstzweifeln."

Aber die Schauspielerin meint, die Gründe für die Jobflaute zu kennen: "Da wo Arbeit ist, tummeln sich immer dieselben Gesichter. Es ist immer dieselbe Handvoll, die besetzt wird. Alle anderen lechzen nach Arbeit, haben Nebenjobs, um Miete und Krankenkasse zahlen zu können." Doch Aufgeben kommt für die hübsche Brünette nicht infrage. Im Gegenteil: Nach wie vor hoffe sie tagtäglich, dass ihre Agentin anruft und sie endlich wieder die Chance bekommt, Text zu lernen.

René Adler und Lili HolunderInstagram / lillihollunder
René Adler und Lili Holunder
Lilli Holunder, deutsche SchauspielerinInstagram / lillihollunder
Lilli Holunder, deutsche Schauspielerin
Lilli HolunderInstagram / lillihollunder
Lilli Holunder


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de