Im vergangenen Jahr sorgte Farid Bang (31) für ziemlich viel Aufsehen. Der Rapper postete auf seinem Facebook-Account viele Sprüche über den einjährigen Alessio Lombardi, nachdem sich seine Eltern Pietro (25) und Sarah (24) öffentlich getrennt hatten, und kam damit nicht immer gut an. Promiflash fragte nun bei seinem Kollegen Sierra Kidd nach, was er von den Posts hält. "Er und Alessio müssen damit leben und deswegen ist es für mich okay, solange dann nichts passiert, dass da jemand extrem zu Schaden kommt." Für den Rapper, der am 9. Juni sein zweites Album "Rest in Peace" veröffentlicht, seien die Sprüche meistens sogar gerechtfertigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de