2010 ist Sebastian Münster wegen besonders schweren Raubes und zweier Vergewaltigungen im Zustand verminderter Schuldfähigkeit zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte sich an einer Mutter und ihrer Tochter vergangen und eine Prostituierte überfallen. Er saß im Knast, wurde in einer Entzugsklinik behandelt und entlassen – doch jetzt steht der TV-Star wieder vor Gericht. Der Grund: Er soll wieder rückfällig geworden sein, ein Mädchen bedroht, sie ins Gesicht geschlagen haben, sich auf sie gelegt haben. Und wieder sollen Drogen im Spiel gewesen sein.

Ein Zeuge hatte den Tathergang bereits im Dezember geschildert, jetzt sitzt Sebastian auf der Anklagebank. Noch auf Bewährung soll der 45-Jährige ein 15-jähriges Mädchen in Köln-Hürth mit einem Messer bedroht haben. In der Anklage heißt es laut Bild Online, er habe sie auf dem Schulweg zu überwältigen versucht. "Er legte ihr den Arm um den Hals, zerrte sie in eine Grünanlage. [...] Er forderte sie auf, die Hose auszuziehen", so der zuständige Staatsanwalt. Die Schülerin habe sich gewehrt und um Hilfe gerufen, ein Anwohner konnte den Schauspieler festhalten, bis die Polizei kam.

Wie auch bei seinen vorherigen Taten soll Münster unter Drogen gestanden haben, gab an, betrunken gewesen zu sein, Kokain gekauft zu haben. Während des Prozesses soll er immer wieder betont haben, sich nur dunkel an die Tat erinnern zu können. Leugnen will er allerdings nicht: "Ich habe nur einzelne Bilder. [...] Ich hab noch ein Bild, wie ich sie umarme. Ich sehe mich auf ihr. [...] Ich habe es ja getan. Ich habe einer jungen Frau Gewalt angetan."

Die Anklage gehe von verminderter Schuldfähigkeit aus. Für Münster könnte eine neue Einweisung in eine Entzugsklinik drohen. Der Prozess wird fortgesetzt.

Sebastian Münster, SchauspielerAdolph, Christopher / ActionPress
Sebastian Münster, Schauspieler
Sebastian Münster mit Schauspielkollegen am Set der Sat1-Comedy-Serie "It Crowd"Adolph, Christopher / ActionPress
Sebastian Münster mit Schauspielkollegen am Set der Sat1-Comedy-Serie "It Crowd"
Sebastian Münster mit seinem Kollegen Stefan PunitgamAdolph, Christopher / ActionPress
Sebastian Münster mit seinem Kollegen Stefan Punitgam


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de