Es ist ein schwarzer Tag für Deutschland: Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl (✝87) ist im Alter von 87 Jahren aus noch unbekannten Gründen in Ludwigshafen verstorben. Ein großer Verlust für die deutsche Politik und seine Partei die CDU. Hier nochmal ein Überblick über sein bewegendes Leben.

Helmut Kohl
WENN
Helmut Kohl

Bereits als Schüler trat Kohl der CDU bei, war Mitbegründer der Jungen Union in seiner Heimatstadt. Damit kam seine politische Laufbahn ins Rollen. Von 1969 bis 1976 war er Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz, 1982 wurde er zum sechsten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Eine Position, die er bis dato als einziger über vier volle Legislaturperioden inne hatte. 16 Jahre leitete er die Regierungsgeschäfte. In die Geschichtsbücher geht Kohl als "Kanzler der Einheit" ein, er trieb die deutsche Wiedervereinigung nach dem Mauerfall entscheidend voran.

Helmut Kohl beim Botschafterdinner anlässlich des Jubläums 25 Jahre Mauerfall
Sebastian Gabsch / Future Image
Helmut Kohl beim Botschafterdinner anlässlich des Jubläums 25 Jahre Mauerfall

Doch Kohl war nicht nur Politiker mit Leib und Seele, sondern auch ein liebender Familienvater. 1960 heiratete der junge Helmut die Fremdsprachensekretärin Hannelore Renner, mit der er zwei Söhne bekam, Walter und Peter. Dann der Schicksalsschlag, der die ganze Familie erschütterte – Hannelore nahm sich am 5. Juli 2001 im Alter von 68 Jahren das Leben. Sieben Jahre später heiratete Kohl erneut, seine damalige Partnerin Maike Richter. Die beiden lernten sich im Kanzleramt kennen. Helmut hinterlässt somit seine zweite Ehefrau und die beiden Söhne.

Helmut Kohl, ehemaliger Bundeskanzler
WENN
Helmut Kohl, ehemaliger Bundeskanzler