Jetzt wird's intim! Chrissy Teigen (31) sorgt häufiger mit frechen Sprüchen für Schlagzeilen. Diesmal offenbarte das Model sogar schlüpfrige Details aus seinem Schlafzimmer. In einem Interview verriet die Amerikanerin: Sie will mit Ehemann John Legend (38) nie wieder Sex im Doggy-Style haben – und das hat einen guten Grund!

Chrissy Teigen und John Legend auf dem roten Teppich bei den Tony Awards 2017
Jackie Brown / Splash News
Chrissy Teigen und John Legend auf dem roten Teppich bei den Tony Awards 2017

Das Topmodel ziert das Cover der Juli-Ausgabe des Marie Claire Magazins und erzählte der Zeitschrift bei der Gelegenheit eine Story, die den Lesern die Schamesröte ins Gesicht treiben dürfte. "John und ich hatten ein Doppeldate. Wir scherzten herum und ich sagte: 'John hat mein Po-Loch noch nie gesehen' und John sagte: 'Machst du Witze? Immer wenn jemand es Doggy-Style macht, sieht man ein Po-Loch. Ich sehe es jedesmal!'" Daraufhin habe die Mama von Luna Simone (1) sofort klargestellt, dass sie ab jetzt nie wieder in dieser Stellung Sex haben würden.

Chrissy Teigen und John Legend
Valerie Macon / Staff / Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend

Die 31-Jährige kam im Interview auch auf das Thema Kinder zu sprechen. Sie habe es geliebt, schwanger zu sein. "Vielleicht sollte ich Angst davor haben, aber ich weiß nicht. Es könnte wohl kaum schlimmer sein, als beim letzten Mal, oder?" Die Frau des "All of Me"-Sängers litt nach der Geburt ihrer Tochter nämlich an einer postnatalen Depression.

Chrissy Teigen und John Legend 2014 bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung
Andrew Goodman / Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend 2014 bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung

Wie findet ihr es, dass Chrissy so ehrlich über den Sex mit John spricht?

  • Finde ich sehr sympathisch!
  • Das ist zu viel des Guten...
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 3.117 Finde ich sehr sympathisch!

  • 2.155 Das ist zu viel des Guten...