War wirklich alles nur ein Scherz? Am Wochenende machte Chrissy Teigen (31) mit einem angeblichen Beauty-OP-Geständnis große Schlagzeilen. Demnach habe sie einem Online-Magazin gestanden, dass bis auf ihre Wangen alles in ihrem Gesicht mit ärztlicher Hilfe verschönert worden sei. Doch kurz darauf die Enthüllung: John Legends (38) Ehefrau leistete sich einfach einen kleinen Gag.

Bei Twitter postete Chrissy eine der Schlagzeilen, die aufgrund ihres Scherzes in der Presse die Runde machte, und schrieb dazu: "Eine Erinnerung daran, niemals einen Witz zu machen, niemals". Bei ihren Followern sorgte ihr Statement für große Erheiterung. "So, so lustig...bitte höre nicht auf, Daily Mail mit falschen Headlines zu versorgen. Echt Gold wert", "Siehst du, die Menschen verstehen Sarkasmus nicht..." oder "Wir brauchen eine Schriftart für Sarkasmus" sind nur einige Kommentare, die sich unter Chrissys aufklärendem Post ansammelten. Sogar Modern Family-Star Ariel Winter (19) las den Eintrag und antwortete mit Tränen lachenden Emojis.

Chrissy Teigen ist für ihren Humor und ihre Offenheit bekannt, gehört deshalb zu den beliebtesten Social-Media-Stars. Doch jetzt führte sie das Online-Magazin Byrdie, bei dem sie sich den Scherz erlaubte, und in der Folge viele andere Medien mit ihren sarkastischen Beauty-Erzählungen ordentlich aufs Glatteis.

Wie lustig Chrissy und John kürzlich erst ihre Instagram-Follower unterhielten, seht ihr im Clip:

Chrissy Teigen mit ihrer Tochter LunaInstagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen mit ihrer Tochter Luna
Chrissy Teigen und John Legend bei der Met GalaDimitrios Kambouris / Staff / Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend bei der Met Gala
Chrissy Teigen mit ihrer Mutter Viailuck TeigenLA Photo Lab / Splash News
Chrissy Teigen mit ihrer Mutter Viailuck Teigen
Was haltet ihr von Chrissy Teigens Scherz?1162 Stimmen
791
Ja, echt witzig
371
Nein, ich finde diesen Gag gar nicht lustig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de