Allegra Curtis (50) nahm tatsächlich nicht an der Beerdigung ihrer Mutter am Freitag in Paris teil. Jetzt ist auch klar, warum die Tochter von Film-Star Christine Kaufmann (✝72) bei der Beisetzung nicht anwesend war: Der Bruder ihrer Mutter, Hans-Günther Kaufmann (73), lud die Schauspielerin nicht ein!

Ihr wurde einfach nicht Bescheid gesagt. "Günther hat den Zeitpunkt eigenständig beschlossen und mir von der Beisetzung nichts erzählt. Ich habe erst am Mittwoch durch meine Managerin davon erfahren [...]. Ich würde lügen, wenn ich sage, dass ich nicht überrascht und sehr enttäuscht war", verriet die Halbschwester von Jamie Lee Curtis (58) gegenüber Bild. Allegra scheint allerdings keinen Groll gegen ihren Onkel zu hegen. Sie plant eine Gedenkfeier mit allen Familienmitgliedern und machte bereits klar: "Natürlich werden wir Günther dazu einladen."

Christine Kaufmann starb an Leukämie. Trotz einer Chemotherapie verlor die Golden Globe-Gewinnerin vor zehn Wochen ihren Kampf gegen den Blutkrebs. Die nachträgliche Gedenkfeier soll im September in Paris stattfinden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de