Im März verlor Schauspielerin Christine Kaufmann (✝72) den Kampf gegen den Krebs. Ihre Töchter Alexandra (53) und Allegra Curtis (51) sollen bis zuletzt nichts von der Krankheit ihrer Mutter gewusst haben. Nachdem der Schock überstanden war, stellte sich die Frage, wer den Besitz der Kino-Legende erbt, denn es gibt kein Testament. Nun kam heraus: Christines Töchter erben nichts!

Bereits im Vorfeld gab es in der Familie einige Unstimmigkeiten. Beispielsweise sollen Alexandra und Allegra nicht zur Beerdigung ihrer Mutter gekommen sein – angeblich, weil ihr Onkel Hans-Günther Kaufmann sie nicht eingeladen habe. Nun geht es um das Christines Erbe oder besser gesagt, um das nicht vorhandene Erbe. "Mama hat uns nichts Materielles hinterlassen. Nur ein spirituelles Erbe, ihre positive Einstellung zum Leben, ihre Liebe zur Familie“, erzählte Tochter Alexandra der Bild. Lediglich Bücher, Kleidung, Fotos und einige Möbel seien von der Kino-Legende übrig geblieben. "Wir wissen nicht, ob sie sich von Möbeln und Schmuck getrennt hat, um ihr Leben zu bezahlen."

Christines Münchener Mietwohnung, in der sie zuletzt mit Tochter Allegra und Enkel Raphael lebte, werden sie aufgeben. "Die Wohnung birgt zu viele Erinnerungen an meine Mama", erklärte Allegra die Entscheidung. Sie und ihr Sohn werden umziehen.

Christine Kaufmann und ihre Tochter Allegra Curtis in MünchenHannes Magerstaedt/Getty Images
Christine Kaufmann und ihre Tochter Allegra Curtis in München
Tony Curtis, Alexandra Curtis und Christine Kaufmann 1965 in SouthamptonWood/Express/Getty Images
Tony Curtis, Alexandra Curtis und Christine Kaufmann 1965 in Southampton
Allegra Curtis und ihr Sohn Raphael bei der "Saphirblau"-PremiereWENN
Allegra Curtis und ihr Sohn Raphael bei der "Saphirblau"-Premiere
Glaubt ihr, dass Christine Kaufmann tatsächlich nichts hinterlassen hat?296 Stimmen
145
Ja, nach so einer schweren Erkrankung war sicher kaum noch etwas übrig vom Hab und Gut.
151
Nein, ich glaube, dass sie ihren Töchtern irgendwo etwas hinterlassen hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de