Das hätten sich die Macher von Fuller House wohl besser zwei Mal überlegen sollen. Die Crew filmte sich mit einem Alligator am Set. Die empörte Reaktion der Fans ließ nicht lange auf sich warten: "Tiere sind nicht zu unserer Unterhaltung da!", "Das ist schrecklich" oder "Echt traurig! Er wurde bestimmt nicht gefragt, ob er mit zugeklebtem Mund gestochen und gestoßen werden wollte", sind nur einige der Instagram-Kommentare. Die User sind sich einig: Alligatoren gehören ins Wasser und nicht ans Set!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de