Die Vorfreude bei den Fuller House-Fans steigt! Im Frühjahr 2019 hatte Netflix schon verkündet, dass die beliebte Serie nach der fünften Staffel enden wird. Im Dezember wurden dann die ersten neun Episoden des Full House-Nachfolgers veröffentlicht, die mit dem imposanten Heiratsantrag von Steve (gespielt von Scott Weinger, 44) an D.J. (Candace Cameron Bure, 44) schlossen. In wenigen Wochen erscheinen die finalen Folgen der Produktion – und der entsprechende Trailer deutet schon an, dass es sehr emotional wird!

Auf dem YouTube-Kanal des Streaming-Portals wurde kürzlich der allerletzte Teaser für die kommenden Abschiedsfolgen veröffentlicht. Schon zu Beginn wird klar: Die Inhalte könnten ziemlich ans Herz gehen! "Fannerinos, ihr werdet eine Taschentuch-Box brauchen!", heißt es in der Beschreibung des Videos. Zu einer Piano-Version des Titelsongs "Everywhere You Look" flimmert der Schriftzug "Für über 30 Jahre waren wir eine Familie" über den Bildschirm, während gleichzeitig Sequenzen aus "Full House" und "Fuller House" zu sehen sind. Anschließend bekommt man erste Einblicke, was thematisch auf die Zuschauer zukommt: Die Dreier-Hochzeit von D.J., Kimmy (Andrea Barber, 43) und Stefanie (Jodie Sweetin, 38) spielt eine große Rolle – inklusive Brautkleid-Suche und Junggesellinnenabschied.

Am 2. Juni hat das Warten auf die finalen Episoden endlich ein Ende. Die Stars der Serie sind schon jetzt ganz sentimental: "Danke, dass ihr uns für über 30 Jahre zu einer Familie gemacht habt. Wir sind so dankbar!", richtete sich beispielsweise John Stamos (56) auf Instagram an die Fans. Sein Kollege Bob Saget (63) schrieb: "Es ist emotional, aber alles muss einmal enden – und das ist ein sauberes, süßes Ende!"

Der Cast von "Fuller House" bei den People's Choice Awards 2017
Getty Images
Der Cast von "Fuller House" bei den People's Choice Awards 2017
Sequenz aus der 5. Staffel "Fuller House", unter anderem Candace Cameron Bure und Scott Weinger
Netflix / Fuller House
Sequenz aus der 5. Staffel "Fuller House", unter anderem Candace Cameron Bure und Scott Weinger
John Stamos und Bob Saget 2018 in Hollywood
Getty Images
John Stamos und Bob Saget 2018 in Hollywood
Seid ihr traurig, dass "Fuller House" ein Ende findet?1326 Stimmen
1281
Ja, total. Ich habe die Serie so geliebt!
45
Nein, ich war nie ein Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de