Mit der Millenium-Trilogie von Stieg Larsson wurde Michael Nyqvist (†56) zum Weltstar. Im Filmgeschäft tätig war er zu diesem Zeitpunkt aber schon Jahrzehnte. Seit 1982 stand der Schauspieler in Schweden vor der Kamera und blieb dem dortigen Kino auch nach seinem Hollywood-Durchbruch treu. Nach seinen Auftritten in "Verblendung", "Verdammnis" und "Vergebung" war Michael regelmäßig in den USA beschäftigt. Besondere Erfolge waren seine Schurken-Rollen in Mission: Impossible - Phantom Protokoll und "John Wick". Jetzt ist der Schwede im Alter von 56 Jahren an Lungenkrebs verstorben.

Michael Nyqvist (†56): Dank Millenium-Trilogie zum WeltstarRex Features / Rex Features / ActionPress


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de