Partylaune bei Frank Otto (60) – oder etwa doch nicht? Der Freund von Model Nathalie Volk (20) feiert heute in Hamburg einen runden Geburtstag, am liebsten würde er das mit zahlreichen Gästen tun. Doch für die könnte es wegen des G20-Gipfels Probleme geben. Um die Sicherheit von Politikern wie Donald Trump (71) und Justin Trudeau zu gewährleisten, sind Teile der Stadt abgesperrt. Darum trüben nun Parkverbote und Security-Vorgaben die unbeschwerte Feierei für Frank und seine Gäste!

Der nunmehr 60-Jährige wolle seinen Ehrentag zu Hause an der Alster feiern, verriet er Bild. Allerdings wohne er in der "Blauen Zone" – einem Sicherheitsbereich in der Innenstadt, der vom Botanischen Garten bis zur Sternschanze reicht. "Da dürfen zurzeit nur Anwohner rein und keine Autos parken. Ich hoffe, die Security von Präsident Trump lässt meine Gäste durch", sagte Frank dem Medium.

Ein ärgerliches Erlebnis für den Unternehmer – vergleichsweise harmlos jedoch im Gegensatz zu dem, was anderen Promis derzeit in Hamburg geschieht. Amerikas First Lady Melania Trump (47) durfte ihr Gästehaus am Freitag nicht mehr verlassen, weil aufgrund massiver Proteste ihre Sicherheit in Gefahr war.

Frank Otto und Nathalie Volk beim ECHO 2016WENN
Frank Otto und Nathalie Volk beim ECHO 2016
Frank Otto und Nathalie Volk bei den Herqul Boxing Awards 2017Christian Augustin / Getty Images
Frank Otto und Nathalie Volk bei den Herqul Boxing Awards 2017
Frank Otto und Nathalie Volk bei der ECHO-Aftershow-PartyWENN
Frank Otto und Nathalie Volk bei der ECHO-Aftershow-Party
Hätte Frank seine Geburtstagsfeier verlegen sollen?851 Stimmen
682
Ja, das wäre nun wirklich das Einfachste gewesen!
169
Nö. Wenn er nun mal daheim feiern will...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de