Diese Nachricht schockte die Musikwelt. In einer Reportage auf dem Medienportal Buzzfeed erhob ein Journalist jetzt schwere Vorwürfe gegen "I Believe I Can Fly"-Sänger R. Kelly (50): Angeblich soll er sechs Frauen in seinen Anwesen gefangen halten und sie als eine Art Sektenführer missbrauchen. Doch was ist dran an den Vorwürfen? Der Sprecher des Musikers meldete sich jetzt in einem Statement zu Wort: "Herr Kelly bestreitet sämtliche Anschuldigungen und wird unablässig und gewaltsam arbeiten, um seine Ankläger zu verfolgen und seinen Namen reinzuwaschen."

Hält R. Kelly Frauen gefangen? 1. Statement seines SprechersRick Davis / Splash News


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de