Schlechte Nachrichten für Christian Rach (60)! Nach vier Jahren Pause liefen in diesem Frühjahr neue Folgen der Koch-Sendung Rach, der Restauranttester – doch die Neuauflage der Show floppte. Mit weniger als zwölf Prozent Markanteil in der Zielgruppe war das TV-Format von früheren Spitzenwerten weit entfernt. Nun hat der Sender die Konsequenzen gezogen und die Absetzung der Sendung bekannt gegeben!

Diese Entscheidung bestätigte RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer gegenüber dem Medienmagazin DWDL. Für das Format seien derzeit keine weiteren Folgen geplant – doch von dem Fernsehkoch selbst will man sich offensichtlich nicht endgültig verabschieden: "Mit Christian Rach sind wir im Gespräch über neue Konzepte." Eine neue Sendung könnte tatsächlich wieder bessere Quoten einfahren, denn für das Fernsehpublikum ist Rach immer noch einer der beliebtesten Fernsehköche. Bei einer entsprechenden Promiflash-Umfrage landetet er mit 15 Prozent auf Platz zwei – mehr Stimmen konnte nur Steffen Henssler (44) einfahren.

Eine erfolgreiche TV-Sendung wäre dem Kochbuchautor zu wünschen, denn in der Vergangenheit hatte er in Bezug auf Shows kein glückliches Händchen. 2014 war Rach für ein Jahr von RTL zu ZDF gewechselt – doch seine Koch-Sendung "Rach tischt auf" wurde bereits nach vier Folgen wieder eingestellt.

Christian Rach in der Sendung "Rach der Restauranttester" bei RTLRTL
Christian Rach in der Sendung "Rach der Restauranttester" bei RTL
Restauranttester Christian RachRTL / Stefan Gregorowius
Restauranttester Christian Rach
Christian Rach bei der Präsentation von "Deutschland 83" in Hamburg 2015Christian Augustin / Freier Fotograf / Getty Images
Christian Rach bei der Präsentation von "Deutschland 83" in Hamburg 2015
Könnte eine neue Show von Christian Rach wieder an alte Erfolge anknüpfen?286 Stimmen
137
Ja, Christian Rach ist nämlich immer noch super. Seine neuen Shows leider nicht. Er braucht wieder ein gutes Format!
149
Nein, Christian Rach kann nicht mehr an seine alten Erfolge anknüpfen. Seine glorreichen Tage im TV sind vorbei!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de