Plötzliches Todesdrama in der Familie Cole: Knapp eineinhalb Jahre nach dem Tod der berühmten Sängerin Natalie Cole, ist nun ihr geliebter Sohn Robert Yancy völlig überraschend verstorben. Der einzige Sohn der Soullegende wurde nur 39 Jahre alt.

Wie TMZ in Erfahrung gebracht hat, wurde Roberts Leichnam bereits Montagnacht in seinem Appartment im San Fernando Valley aufgefunden. Ein Freund hatte sich Sorgen gemacht, nachdem er mehrere Tage nichts mehr von ihm gehört hatte. Die Familie erklärte, dass sie gegen 2.30 Uhr von den Behörden informiert wurden: Demnach soll Robert an einem Herzinfarkt gestorben sein.

Die Ursache der Herzattacke soll laut der Polizei allerdings natürlicher Art gewesen sein und nichts mit Drogen zu tun gehabt haben. Roberts berühmte Mutter kämpfte nämlich jahrelang mit ihrer Abhängigkeit, die im Dezember 2015 zu ihrem Tod führte. Die Familie unterstrich aber noch einmal, dass der Enkel des prominenten Jazzpianisten Nat King Cole nie mit Rauschmitteln in Berührung gekommen sei. Auch Robs Vater verstarb bereits an einem Herzinfarkt, als er gerade einmal 34 Jahre alt war.

Natalie Cole, SoulsängerinChelsea Lauren/ Getty Images
Natalie Cole, Soulsängerin
Robert Yancy in Los Angeles im Januar 2016Larry Busacca/Getty Images
Robert Yancy in Los Angeles im Januar 2016
Natalie Cole, SoulsängerinRocky/WENN.com
Natalie Cole, Soulsängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de