Die Romanze "Pretty Woman" ist wohl bei vielen Filmabenden Pflichtprogramm! Die Liebesgeschichte von der Prostituierten Vivianne und Geschäftsmann Edward ist ja auch zum Dahinschmachten! Kaum zu glauben, dass Schauspielerin Julia Roberts (49) gar nicht die erste Wahl für die flippige Bordsteinschwalbe war!

Regisseur Garry Marshall wolle eine ganz andere Dame an der Seite von Frauenschwarm Richard Gere (67) sehen: "Blade Runner"-Darstellerin Daryl Hannah (56)! Die hatte aber keine Lust auf den Streifen. Ihrer Meinung nach sei der Film einer Frau gegenüber entwürdigend, berichtete tvmovie.de. Bereut habe Daryl die Entscheidung angeblich nicht. Aber des einen Glück ist ja bekanntlich des anderen Leid; Julia Roberts wurde mit "Pretty Woman" über Nacht weltberühmt und zählt heute zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen der Welt.

Julia musste sich noch gegen andere Hollywood-Schönheiten durchsetzen. Sie sticht damals unter anderem Michelle Pfeiffer (59) und Meg Ryan (55) aus. Könnt ihr euch "Pretty Woman" überhaupt noch ohne die Strahlefrau mit dem breiten Grinsen vorstellen? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Daryl Hannah und Neil Young bei der "Paradox"-Premiere in Austin, Texas
Getty Images
Daryl Hannah und Neil Young bei der "Paradox"-Premiere in Austin, Texas
Alejandra Silva und Richard Gere auf der Berlinale 2017
Pascal Le Segretain/Getty Images
Alejandra Silva und Richard Gere auf der Berlinale 2017
Könnt ihr euch "Pretty Woman" ohne Julia Roberts vorstellen?469 Stimmen
452
Nee! Sie ist perfekt als Vivianne!
17
Ja, warum nicht?!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de