Hoffen die Royal-Fans vergeblich? Sie wünschen sich so sehr, dass Prinz Harry (32) seiner Freundin, der Schauspielerin Meghan Markle (36), das Jawort gibt. Doch ist eine Heirat der beiden überhaupt möglich? Schließlich herrschen im britischen Königshaus strenge Vorschriften, die die Eheschließungen seiner Mitglieder regeln. Und tatsächlich gab es zumindest früher so manche Statuten, die es Harry verboten hätten, Meghan zu heiraten. So wäre zum Beispiel ihr Status als geschiedene Frau ein Problem gewesen und auch ihr jüdischer Hintergrund hätte einer traditionellen Hochzeit in der Kapelle des St. James Palace oder der Westminster Abbey im Weg gestanden. Heute sind Scheidung und Religion egal. Aber: Die Queen (91) muss Harry erst die Erlaubnis zum Heiraten erteilen. So will es ein Gesetz aus dem Jahr 1772!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de