Roberto Blanco (80) stellte vergangene Woche auf der Frankfurter Buchmesse seine Autobiographie vor. Während der Präsentation kam es jedoch plötzlich zum Eklat: Seine Tochter Patricia (46) erschien, griff ihn an und beschimpfte ihn. Der Grund für ihren Ausraster: Ihr Vater erzählt in seinem Werk von zahlreichen Affären und gibt öffentlich zu, dass er seine Ex-Frau Mireille und ihre Mutter mehrere Male betrogen hatte! Ein paar Tage sind nach dem Vorfall vergangen. Bereut der Reality-Star inzwischen seine überhitzte Reaktion? Die Antwortet lautet: nein! Das stellte die 46-Jährige mit ihrem neuesten Facebook-Beitrag ganz deutlich klar: “Non, rien de rien. Non, je ne regrette rien" (zu Deutsch: Ich bereue nichts), schrieb sie zu einem Selfie.

Patricia Blanco: 1. Reaktion nach Angriff auf ihren Vater!Instagram / patriciablancoofficial


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de