Lisa-Marie Koroll (19) legt ein mutiges Geständnis ab: Der "Bibi & Tina"-Star litt unter einer Essstörung! Die 19-Jährige geht nun aus einem bestimmten Grund mit dieser Story an die Öffentlichkeit: Sie möchte ihre Fans vor einem ungesunden Beauty-Wahn warnen!

Die junge Schauspielerin hatte als 16-Jährige selbst eine gestörte Wahrnehmung ihres Körpers. Gegenüber Bild erzählt die Wahl-Berlinerin, auf welche gefährliche Weise sie ihre Ernährung daraufhin umgestellt hatte: Sie habe auf Kohlenhydrate verzichtet, ihre Kalorien gezählt und sie habe sich vegan ernährt – gleichzeitig hatte die Blondine auch immer wieder Fressanfälle: "Ich habe mich so einem Stress ausgesetzt, dass ich nachts im Bett lag und durchgerechnet habe, wie viele Kalorien ich zu mir genommen habe, oder wie viele ich am nächsten Tag esse." Auf diese Weise wog die Serien-Darstellerin zwischenzeitlich 45 Kilo – und das bei einer Größe von 1,66 Meter! "Ich habe mich krank gegessen", gesteht sie im Interview.

Der Ausbruch aus diesem Teufelskreis war schwer für Lisa-Marie – vor allem, wegen ihrer Freunde, die auch hungerten: "Da ist schon fast ein Wettkampf unter uns entstanden, wer weniger Kalorien zu sich nimmt und mehr abnimmt." Als sie den schlechten Einfluss bemerkte, suchte sie sich neue Freunde. Dadurch habe sich das alles von alleine wieder eingependelt, berichtet sie weiter. Nun wiege sie 51 Kilo und sei mit sich zufrieden.

Lisa-Marie Koroll in Berlin 2017WENN.com
Lisa-Marie Koroll in Berlin 2017
Lisa-Marie-Koroll, Lary Poppins, Marie Nasemann und Johanna KlumCinamon Red/WENN.com
Lisa-Marie-Koroll, Lary Poppins, Marie Nasemann und Johanna Klum
Lisa-Marie Koroll bei der Bertelsmann Party 2017Cinamon Red/WENN.com
Lisa-Marie Koroll bei der Bertelsmann Party 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de