Vor zwei Jahren gewährte Lisa-Marie Koroll (21) einen Einblick in ihr Privatleben und erzählte, dass sie als Teenager unter einer Essstörung gelitten hätte – phasenweise habe sie nur 45 Kilogramm gewogen. Inzwischen habe die einstige Bibi & Tina-Darstellerin die Erkrankung aber besiegt und sei mit ihrem Körper zufrieden. Nun stellt sie sich erneut ihrer Vergangenheit: Lisa-Marie verkörpert in ihrem aktuellen Film eine magersüchtige Teenagerin!

In "Aus Haut und Knochen" (Regie: Christina Schiewe) spielt sie die 16-jährige Schülerin Lara, die ihre Essstörung geschickt verheimlicht. Ihre Eltern (Anja Kling, 49 und Oliver Mommsen, 50) scheinen jedenfalls nichts zu merken. Ein Zwischenfall jedoch ändert alles: Fortan kämpft die Jugendliche um ihre Gesundheit – und ihre Eltern um ihr Kind. Ob sie den Kampf gewinnen werden? Den Trailer zum Film postete Lisa-Marie auf ihrem Instagram-Account und bekam viel Lob für ihre Leistung: "Wow, Lisa, was bist du nur für eine gute Schauspielerin", lautete einer von vielen begeisterten Kommentaren.

Die 21-Jährige zeigte sich von dem positiven Feedback völlig überwältigt. "Ihr seid so krass. Ich bekomme gerade so viele Nachrichten von euch zu 'Aus Haut und Knochen' und so viel positive Resonanz zum Trailer und ich kann euch nur sagen, es ist so ein tolles Projekt", erzählte sie in ihrer Instagram-Story.

Lisa-Marie Koroll, SchauspielerinGetty Images
Lisa-Marie Koroll, Schauspielerin
Lisa-Marie Koroll bei der Berlin Fashion Week 2019Getty Images
Lisa-Marie Koroll bei der Berlin Fashion Week 2019
Lisa-Marie Koroll während der Berlinale 2018Getty Images
Lisa-Marie Koroll während der Berlinale 2018
Werdet ihr euch den Film ansehen?492 Stimmen
410
Ja, er klingt sehr interessant!
82
Nein, ich glaube nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de