Was für ein Abend! Am Donnerstag fand in Berlin eines der größten deutschen gesellschaftlichen Ereignisse des Jahres statt: die Bambi-Verleihung – hierzulande der wohl wichtigste Medienpreis. Nicht nur zahlreiche deutsche Promis gaben sich bei diesem Event die Ehre, auch hochkarätige internationale Stars erschienen im Theater am Potsdamer Platz. Aber wer war alles dabei?

Rund 800 prominente Gäste aus Gesellschaft, Showbusiness, Medien, Politik und Wirtschaft folgten dem Ruf des goldenen Rehs. Helene Fischer (33) eröffnete den Abend mit einer grandiosen Auftaktshow und begeisterte damit sowohl die Zuschauer hinter den Bildschirmen als auch die Superstars im Saal. In den ersten Reihen saßen unter anderem Hollywood-Schauspieler Hugh Jackman (49), Sängerin Rita Ora (26), Soal-Musiker Tom Jones (77) und der siebenfache Mister Olympia, Arnold Schwarzenegger (70).

Wolverine-Star Hugh erhielt den Bambi in der Kategorie "Entertainment" und Tom Jones wurde zur "Legende" gekürt. Rita Ora begeisterte mit einer Mega-Gesangsperfomance. Auch Model-Legende Claudia Schiffer (47) und Hollywood-Beauty Diane Kruger (41) ließen mit viel Glamour den roten Teppich erstrahlen. Na, ob die Prominenz solch ein Staraufgebot 2018 überhaupt noch toppen kann? Was meint ihr? Stimmt im Voting ab!

Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" im November 2016 in
Jens Schlueter/Getty Images
Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" im November 2016 in
Claudia Schiffer, Model
Getty Images
Claudia Schiffer, Model
Diane Kruger und Fatih Akin bei den Golden Globes 2018
Handout / Getty Images
Diane Kruger und Fatih Akin bei den Golden Globes 2018
Was meint ihr: Können andere Superstars 2018 überhaupt noch eine Schippe drauflegen?581 Stimmen
161
Nein, auf keinen Fall! Das waren doch schon absolute Superstars, da geht kaum noch mehr.
420
Ja, klar. Besser geht immer.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de