Kein Cent zu Schade! Auch nach dem tragischen Tod von Pop-Ikone Prince (✝57), ist der Fanrummel um ihn noch lange nicht Geschichte. Ein Supporter ließ sich seine Liebe zum Künstler jetzt teuer bezahlen: Bei einer Auktion kaufte der spendierfreudige Unbekannte die Gitarre des Musikers – und das für satte 700.000 Dollar!

Prince bei einem Auftritt im Warmer Theatre, 2014Getty Images
Prince bei einem Auftritt im Warmer Theatre, 2014

Vergangenen April versetzte die Todes-Nachricht von Prince die Welt in Schockstarre. Der Künstler starb mit 57 Jahren an den Folgen einer Überdosis des Schmerzmittels Fentanyl. Wie die Zeitschrift StarTribune berichtete, versteigerte ein Auktionshaus jetzt die türkisfarbene Gitarre des Künstlers. Der Erlös – und vor allem der Käufer dahinter – übertrafen angeblich jegliche Erwartungen. Während die Veranstalter mit einer Verkaufssumme von 60.000 bis 80.000 Dollar rechneten, zahlte der Unbekannte für das Instrument fast zehn mal so viel! Für 700.000 Dollar nahm er die Gitarre von Prince mit nach Hause. Laut dem Magazin gehe der Erlös an einen guten Zweck.

Prince bei den 36. NAACP Image Awards 2005Kevin Winter
Prince bei den 36. NAACP Image Awards 2005

Auch Fans anderer Promis griffen für ihre Idole schon tief in die Tasche! Erst kürzlich ersteigerte eine Frau für 32.000 Euro ein privates Treffen mit VIP-Kicker Cristiano Ronaldo (32). Wie das Magazin Marca berichtete, habe die Auktionärin CR7 den ganzen Tag für sich.

Cristiano Ronaldo bei der Premiere von "Ronaldo" in London 2015WENN.com
Cristiano Ronaldo bei der Premiere von "Ronaldo" in London 2015
Würdet ihr so viel Geld für euren Lieblings-Promi ausgeben?105 Stimmen
83
Nein, selbst wenn ich 700.000 Dollar hätte, wäre mir das zu viel.
22
Ja klar, wenn ich das Geld hätte, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de