Da mussten die Blaublüter jetzt durch! Ganz Schweden ist aus dem Häuschen, weil der kleine Prinz Gabriel – der jüngste Familienzuwachs des Königshauses – heute getauft wurde. Für die erste Taufe im Winter seit Jahrzehnten hatten sich natürlich der ganze Adel und viele weitere prominente Gäste in der Kirche in Stockholm versammelt. Angenehm war die Zeremonie für die gekrönten Häupter aber wohl nicht. In der schwedischen Hauptstadt ist es immerhin bereits eiskalt!

In eine wärmere Jahreszeit haben Prinz Carl Philip (38) und seine Sofia (32) – die Eltern des niedlichen Wonneproppens – die Veranstaltung aber nicht verschieben dürfen. Die beiden halten sich mit dem Termin ganz an alte Traditionen. Demnach muss die Taufe ihres zweiten Sohnes – der am 31. August zur Welt kam – genau drei Monate nach der Geburt stattfinden. Das heißt: Die Royals müssen zittern!

Im Winter hatte es eine royale schwedische Taufe das letzte Mal im Jahr 1935 gegeben. Damals hatte die Feierlichkeit für Carl Philips Tante Prinzessin Margarethe stattgefunden. Habt ihr die Taufe des kleinen Prinzen verfolgt? Stimmt ab!

Prinz Carl Philip, Prinzessin Sofia und Prinz GabrielKungahuset
Prinz Carl Philip, Prinzessin Sofia und Prinz Gabriel
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia mit ihrem Baby am 31. August 2017, dem Tag seiner GeburtInstagram / kungahuset
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia mit ihrem Baby am 31. August 2017, dem Tag seiner Geburt
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von SchwedenAndreas Rentz / Getty Images
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden
Verfolgt ihr die royale Taufe?946 Stimmen
537
Ja, das ist doch total interessant!
409
Nein, so etwas interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de