Diese Aktion ging nach hinten los: Harald Glöökler ist dafür bekannt, einen extravaganten Geschmack zu haben. Mit seinem Faible für coole Kunstwerke machte sich das Stargesicht jetzt sogar in Polizeikreisen einen Namen – er hantierte an kampfbereiten Objekten herum!

Für seinen neuesten Meisterstreich besorgte sich der Modeschöpfer zwei Panzer, die er eigenhändig in ausdrucksstarke bunte Friedenskunst verwandelte. Wie die B.Z. berichtete, bekamen Experten von den außergewöhnlichen Fahrzeugen des 52-Jährigen Wind, woraufhin der Importeur der Tanks ausfindig gemacht wurde. Wie der Richter des Amtsgerichts Bensheim erklärte, habe der Händler 2013 zwei zur Bergung schwerer Objekte gedachte Panzer von Großbritannien nach Deutschland importiert. Allerdings sollen die Kriegsfahrzeuge nicht "richtig demilitarisiert" gewesen sein, was der 49-Jährige gewusst haben soll.

Aus diesem Grund wurde er am Montag wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Laut Justiz habe der leidenschaftliche Modezar dagegen mit keinerlei Konsequenzen zu rechnen. Da der Curvy Supermodel-Juror nicht im Besitz der Panzer gewesen sei, sondern sie lediglich umgestaltet habe, habe er sich nicht schuldig gemacht.

Harald Glööckler bei einer AutogrammstundeJC/Splash
Harald Glööckler bei einer Autogrammstunde
Harald Glööckler bei einer Mystyle-Präsentation in KölnSascha Steinbach/Getty Images
Harald Glööckler bei einer Mystyle-Präsentation in Köln
Die "Curvy Supermodel"-Jury: Ted Linow, Angelina Kirsch, Motsi Mabuse und Harald Glööckler (v.l.)RTL II
Die "Curvy Supermodel"-Jury: Ted Linow, Angelina Kirsch, Motsi Mabuse und Harald Glööckler (v.l.)
Hättet ihr gedacht, dass die Umgestaltung eines Panzers zu Problemen führen kann?574 Stimmen
252
Na ja, nicht zwingend!
322
Klar! Man muss doch davon ausgehen, dass Militärgeräte nicht so einfach umgestaltet werden können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de