Fans trauern weiter um ihren Helden! Vor genau einem Jahr schockte die Todesnachricht von Pop-Ikone George Michael (✝53) die Welt. Ein Herzversagen führte zum überraschenden Tod des UK-Musikers. Zum heutigen Todestag des "Last Christmas"-Sängers rührte bereits seine Familie mit einem emotionalen Statement. Aber auch seine Anhänger möchten ihre Trauer an diesem Tag erneut ausdrücken: Vor seinem Anwesen entstand im Laufe des Tages ein riesiges Blumenmeer!

Sein rotes Backsteinhaus in Oxfordshire: Hier wurde George am 25. Dezember 2016 von seinem Freund Fadi Fawaz tot aufgefunden. Für seine treuen Fans ist es heute der Ort, an dem sie voller Emotionen ihrem musikalischen Idol gedenken. Und das mit einem wahren Sammelsurium an Erinnerungen: Blumen, Kerzen, Fotos, Briefe und sogar eine Gitarre. Unzählige Fans des Briten bewiesen heute erneut: Der Musiker ist noch lange nicht vergessen!

Auch Georges Partner Fadi gedachte seinem geliebten Freund an seinem ersten Todestag. Via Instagram teilte der 40-Jährige ein Bild, auf dem die Gesichtshälften der beiden Männer ineinander verschmelzen. Das Foto betitelte er mit "Es ist, was es ist".

Damaliges Anwesen von Sänger George Michael in Goring, BerkshireW8 Media / Splash News
Damaliges Anwesen von Sänger George Michael in Goring, Berkshire
Fans trauern vor George Michaels Anwesen in Goring, BerkshireW8 Media / Splash News
Fans trauern vor George Michaels Anwesen in Goring, Berkshire
Fadi Fawaz und George MichaelTwitter / Fadi Fawaz
Fadi Fawaz und George Michael


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de