Ihnen wurde nicht nur durch die karibische Sonne warm ums Herz! Janni Hönscheid (27) und Peer Kusmagk (42) haben ihr erstes Weihnachten gemeinsam mit Sprössling Emil-Ocean genossen. Die kleine Familie hatte vor gut einer Woche Reißaus genommen und ist mit einem One-Way-Ticket von Berlin nach Kuba geflogen. Dort haben sie auch Heiligabend verbracht – oder zunächst einmal "Heiligmorgen"!

Die überglücklichen Neu-Eltern und ihr Knirps waren schon früh auf den Beinen und genehmigten sich ein ausgiebiges Xmas-Frühstück mit herrlicher Aussicht. "Wir haben unser allererstes Weihnachten zu dritt bei Sonnenaufgang mit Blick über Havanna begonnen", schwärmte Janni auf Instagram. "Ob Emil-Ocean wohl auch lieb war und der Weihnachtsmann extra für ihn die lange Reise nach Kuba auf sich genommen hat?", witzelte die ehemalige Profi-Surferin weiter.

Die kubanische Feiertagsstimmung scheint ihnen richtig gut zu tun – auf den heimatlichen Trubel ums Fest der Liebe hatten sie nämlich so gar keine Lust. "Weihnachten auf Kuba ist anders, keine glitzernden Lichterketten, kein Überfluss in Geschäften und trotzdem oder vielleicht deshalb besonders magisch", schrieben sie in einem weiteren Post.

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk mit Söhnchen Emil-OceanInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid und Peer Kusmagk mit Söhnchen Emil-Ocean
Emil-Ocean und Peer Kusmagk, Kuba, Dezember 2017Instagram / janniundpeer
Emil-Ocean und Peer Kusmagk, Kuba, Dezember 2017
Janni Hönscheid und Emil-OceanInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid und Emil-Ocean
Meint ihr, Emil-Ocean wurde reich beschenkt?376 Stimmen
177
Auf jeden Fall! Seine Eltern lieben ihren kleinen Fratz und überschütten ihn sicher.
199
Er wird schon was bekommen haben, aber nicht zu viel – sie sind sehr bodenständig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de