Für Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt (31) geht ein spannendes Jahr zu Ende. Nicht nur, dass das Paar im Sommer seine Beziehung öffentlich machte, im Juni stellte der GZSZ-Star seiner Liebsten auch die Frage aller Fragen. Damit aber nicht genug: Im Dezember erblickte ihre Tochter Delia das Licht der Welt. Nun steht für die kleine Familie das erste gemeinsame Silvester vor der Tür: Doch wie werden die drei ins neue Jahr starten?

"Wir sind noch so ein bisschen am Überlegen, was wir machen mit der Kleinen, weil wir können ja jetzt noch nicht richtig feiern", erzählte die frischgebackene Mama den Fans nun in ihrer Instagram-Story. Wahrscheinlich verbringen sie den Abend zusammen mit Freunden, die ebenfalls Kinder haben: "Wir machen uns einfach einen entspannten Silvesterabend. Man muss ja nicht immer total in vollen Zügen feiern. Ich finde es auch mal ganz schön und chillig, einfach Essen zu bestellen oder zu kochen."

Dass Hanna und Jörn ihrer Tochter zuliebe auf die Megasause verzichten müssen, ist für die glücklichen Eltern kein Problem. Im Gegenteil: Sie genießen jeden Augenblick mit ihrer Maus. "Ich bin so verliebt in dich", schrieb die 22-Jährige kürzlich zu einem putzigen Pic ihres Töchterchens. Was haltet ihr von Hannas und Jörns Silvesterplänen? Stimmt ab.

Hanna Weig und Jörn SchlönvoigtInstagram / hannaweig
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt
Hanna Weig und Töchterchen DeliaInstagram / hannaweig
Hanna Weig und Töchterchen Delia
Hanna Weig mit ihrer Tochter DeliaInstagram / hannaweig
Hanna Weig mit ihrer Tochter Delia
Was haltet ihr von Hannas und Jörns Silvesterplänen?1313 Stimmen
1254
Ich finde die Idee super! Es muss doch wirklich nicht immer eine wilde Party sein.
59
Ach, nur weil man ein Kind hat, muss man doch nicht auf alles verzichten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de