Winterzeit ist Kuschelzeit – und die genießt Hanna Weig momentan in vollen Zügen! Mitte Dezember erblickt ihr Töchterchen Delia das Licht der Welt und natürlich steht seitdem Knuddeln ganz oben auf der Prioritätenliste. Allerdings kommt das Schlafen deshalb etwas zu kurz und die frischgebackene Mama macht ihrer Prinzessin zuliebe die Nacht zum Tag.

"Die schläft immer so gern auf dem Bauch, das ist echt krass", erzählt die 22-Jährige in ihrer Instagram-Story, während ihr Mädchen friedlich auf ihr schlummert. Den Wonneproppen zu wecken, kommt für Hanna aber nicht infrage: "Ich trau mich dann immer nicht einzuschlafen, weil die Kinder ja nicht auf dem Bauch schlafen sollen und dann bin ich meistens die ganze Nacht wach." Das mache der Verlobten von Jörn Schlönvoigt (31) aber so gar nix aus, sie beobachte ihr Mäuschen dann einfach beim Schlafen.

"Ich könnte die ganze Nacht so daliegen und sie einfach nur angucken. Ich, nein wir, sind so glücklich", verrät sie weiter. Delia steht momentan einfach an erster Stelle und so verzichten die glücklichen Eltern dieses Jahr auch gern auf eine große Silvestersause. Die kleine Familie wird gemütlich zu Hause bei Freunden ins neue Jahr starten. Könnt ihr Hannas Einstellung nachvollziehen? Stimmt ab.

Delia, Tochter von Hanna Weig und Jörn SchlönvoigtInstagram / hannaweig
Delia, Tochter von Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt
Hanna WeigInstagram / hannaweig
Hanna Weig
Jörn Schlönvoigt und Hanna WeigInstagram / hannaweig
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig
Könnt ihr Hannas Einstellung nachvollziehen?1396 Stimmen
1112
Total! Das Kind geht halt einfach immer vor.
284
Ich finde, sie sollte trotz Baby auch ein wenig an sich denken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de