Ihre Story könnte einem Märchenbuch entsprungen sein! Vor wenigen Wochen veränderte sich das Leben von Schauspielerin Meghan Markle (36) von Grund auf: Für ihre Verlobung mit Prinz Harry (33) hängte sie nicht nur ihre Karriere an den Nagel, mit ihrem Schritt über die Schwelle des Kensington Palastes erwartete die Amerikanerin außerdem eine Reihe von royalen Regeln. Für ihre neuen Verpflichtungen dürfte die Bald-Braut aber bestens gewappnet sein!

Dessen ist sich zumindest ihre ehemalige Chefin Paula Sheftel im Interview mit der britischen Express sicher. Unter ihren Fittichen soll Meghan im zarten Alter von 13 Jahren in einer "Humphrey Yogart"-Verkaufsstelle Frozen Joghurt verkauft haben. Für gerade einmal drei Dollar die Stunde soll sie nach der Schule und am Wochenende zehn bis zwölf Stunden die Woche gearbeitet haben. Dort habe sie nicht nur durch den Eisverkauf und dem regelmäßigen Ausleeren von Mülleimern Disziplin erlernt, sondern ebenso soziale Kompetenzen aufgebaut. "Wir haben ihr beigebracht, sympathisch zu sein und mit den Kunden Augenkontakt zu halten sowie aufrichtig zu sein", ließ Paula das Blatt wissen.

Auf diese Weise soll sich die Jungbrünette schnell zu einer besonders beliebten Angestellten gemausert haben. In den Augen von Meghans ehemaliger Mentorin dürfte ihr Minijob sie all die Fähigkeiten gelehrt haben, die sie für ihr künftiges Leben als Royal brauchen werde. Glaubt ihr auch, dass Meghans Minijob ihr in ihren royalen Abenteuern nützlich sein könnte?

Prinz Harry und Meghan MarkleGetty Images / Daniel Leal-Olivas
Prinz Harry und Meghan Markle
Meghan Markle als Elfjährige in der US-Sendung "Inside Edition" auf Nick NewsVisual/WENN.com
Meghan Markle als Elfjährige in der US-Sendung "Inside Edition" auf Nick News
Meghan Markle in Nottingham England 2017WPA Pool / Getty Images
Meghan Markle in Nottingham England 2017
Glaubt ihr, dass Meghans Minijob ihr bei ihren royalen Abenteuern nützlich sein könnte?684 Stimmen
230
Auf jeden Fall!
454
Nein – man kann die Aufgaben eines Minijobs nicht mit den Verpflichtungen eines Royals vergleichen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de