Sie braucht medizinische Versorgung – Daniela Katzenberger (31) scheint es zu Beginn des Jahres nicht so gut zu gehen! Die TV-Beauty war beim Doc und musste an den Tropf. Mit ihrem Krankenbettschnappschuss löst Dani jetzt eine Welle an Besorgnis um ihr Wohl bei den Fans aus – oder steckt noch was ganz anderes dahinter?

2018 könnte besser für sie starten – sie hat es nämlich erwischt. "Aufbauinfusion", kommentierte die Katze das Facebook-Foto, auf dem sie mit einer Nadel im Arm beim Doktor liegt. Gatte Lucas (50) und Töchterchen Sophia (2) standen ihr beim unschönen Arztbesuch bei. Und auch ihre Follower sind nun ganz bei ihr – sie sehen den medizinischen Vorfall als erstzunehmendes Warnsignal. "Du sollst dich schonen und nicht immer 200 Prozent geben. Klar, dass man Geld verdienen muss, aber nicht um jeden Preis!" und "Hör mal auf deinen Körper und nimm dich erst einmal etwas zurück, um deinen Körper nicht komplett zu belasten", raten ihr zwei besorgte User.

Einige Nutzer haben eine ganz andere Vermutung, wieso sich Daniela behandeln lässt.
"Schwangerschaftsübelkeit?", heißt nur einer der spekulativen Kommentare unter dem Foto. Bisher dementiert die Reality-Queen dieses Gerücht: "Es ist ein komisches Gefühl, dass jede Woche mindestens fünf Zeitschriften behaupten, dass ich schwanger wäre", sagte sie kürzlich bei Promiflash.

Daniela Katzenberger, Januar 2018Facebook / katzenberger.daniela
Daniela Katzenberger, Januar 2018
Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis und SophiaInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis und Sophia
Was glaubt ihr? Was hat die Katze?3481 Stimmen
691
Totale Erschöpfung! Besonders in letzter Zeit hat sie so viel gearbeitet.
927
Schwangerschaftsübelkeit! Mittlerweile sprechen alle Hinweise dafür.
1863
Ich weiß es nicht. Das kann nur ihr behandelnder Arzt sagen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de