Na, dann mal guten Appetit! Pietro Lombardis (25) ganzer Stolz ist bekanntlich sein Sohnemann Alessio (2). Während er vor der Trennung von Noch-Ehefrau Sarah (25) laut eigener Aussage nur der Papa zum Spielen war, trägt er als Single-Dad nun mehr Verantwortung als je zuvor. Besonders das Kochen stellte den 25-Jährigen anfangs vor eine besondere Herausforderung. Unterstützt wird er dabei inzwischen auch von seinem zweijährigen Knirps, der tatkräftig in der Küche mit anpackt!

"Wir probieren uns aus. Ich gehe mit dem Kleinen in den Rewe und er sagt, auf was er Hunger hat", erzählte der Sänger im Bild-Interview. "Meistens will er Pizza essen, aber das geht auch nicht immer." Wie fast jedes Kind liebt er neben Pizza aber vor allem eins: Spaghetti Bolognese! Alessio ist eben ein waschechter Italiener. Das Vater-Sohn-Gespann schwingt immer gemeinsam den Kochlöffel: "Wir kochen auch wirklich zusammen. Also ich nehme dann einen Stuhl, dann kommt er zu mir an den Herd." Doch keine Panik: Pietro betonte, dass der Mini-Chefkoch dabei stets genügend Sicherheitsabstand einhalte.

Frisch gekocht wurde bei dem Sänger nicht immer. "Wir haben auch viel ekeliges Zeug gegessen", erzählte Pietro lachend über die erste Zeit ohne Frau im Haus. Der Musiker wusste sich jedoch zu helfen und hat sich ein Kochbuch besorgt: "Ich kann Alessio nicht jeden Tag zu McDonalds schleppen. Gesundes Essen ist wichtig für ihn. Es hat etwas gedauert, aber mittlerweile klappt das Kochen gut und wir sind ein eingespieltes Team." Findet ihr es gut, dass Alessio in der Küche mit anpackt? Stimmt ab!

Pietro Lombardi und sein Sohn AlessioInstagram – _pietrolombardi_
Pietro Lombardi und sein Sohn Alessio
Alessio Lombardi, Sohn von Sarah und PietroFacebook / Sarah Lombardi
Alessio Lombardi, Sohn von Sarah und Pietro
Social-Media-Star Pietro Lombardi und Söhnchen AlessioInstagram / _pietrolombardi_
Social-Media-Star Pietro Lombardi und Söhnchen Alessio
Findet ihr es gut, dass Alessio in der Küche mit anpackt?1939 Stimmen
1899
Total! Je früher, desto besser.
40
Ich finde das viel zu gefährlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de