Farid Bang (31) ist für seine Fans da! Der Deutschrapper feiert mit dem Album "Jung Brutal Gutaussehend 3" gerade einen riesigen Charterfolg. Die Kollaboplatte mit Kumpel Kollegah (33) erreichte sogar schon vor dem Release Goldstatus. Für diesen tollen Support bedankte sich Farid jetzt bei einem Anhänger ganz besonders. Der Muskelprotz rappte mit Samuel (20) aus Wuppertal am Krankenbett!

Ein Treffen unter Kollegen. So könnte man Farids Überraschungsbesuch bei dem an Muskelschwund leidenden jungen Mann auch bezeichnen. Denn Samuel macht selbst Musik. Unter dem Pseudonym Nacpany nimmt er mit Freunden eigene Raptracks auf und stellt diese auf YouTube. Das Gespräch mit Farid war zwar schon Monate zuvor auf dessen Tour geplant, hat dann aber erst kurz vor Weihnachten geklappt: "Mein Vater und eine Freundin vom Verein 'Krebskranke Kinder in Not' haben das Treffen dann bei mir zu Hause organisiert", verriet Samuel Bild.

Farid hängte sein Engagement übrigens nicht an die große Glocke. Samuel selbst postete den Schnappschuss mit dem Banger auf seiner Facebook-Seite. Der durfte sich darüber hinaus auch noch über einen Telefonanruf von Farids Homie Kollegah freuen.

Farid Bang, RapperFacebook – Farid Bang
Farid Bang, Rapper
Rapper Farid Bang auf der "Fack ju Göhte 3"-Premiere in München 2017Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Rapper Farid Bang auf der "Fack ju Göhte 3"-Premiere in München 2017
Kollegah und Farid BangInstagram / kollegahderbossofficial
Kollegah und Farid Bang
Wie findet ihr Farids Besuch?1514 Stimmen
1439
Einfach eine klasse Aktion.
75
Ich halte das für selbstverständlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de