Für Anna-Maria Zimmermann (29) ging Mitte Dezember ein Traum in Erfüllung: Sie wurde zum ersten Mal Mutter. Söhnchen Matti macht das Glück mit ihrem Ehemann Christian Tegeler perfekt. Da rückt auch glatt in den Hintergrund, dass sie seit einem Unfall im Oktober 2010 ein Handicap hat und ihren linken Arm zum Teil nicht mehr bewegen kann. Das machte die Schlagersängerin jetzt mit einem charmanten Statement klar.

Mamasein mit Behinderung? Für Anna-Maria gar kein Problem! In ihren Instagram-Storys postete sie jetzt die Nachricht eines besorgten Fans, der wissen wollte, wie der Alltag mit Baby und Handicap klappt. "Das klappt alles wie von selbst. Ich mache alles selbst, brauche keine Hilfe. Man wächst mit seinen Aufgaben", lautet die Antwort der 29-Jährigen. Dazu ergänzt sie noch: "Ihr seid süß! Aber es klappt alles toll. Das bisschen Haushalt und Baby Matti mach ich doch mit 'rechts'."

Dass sich ihre Fans um sie sorgen, rührt Anna-Maria offensichtlich sehr. Doch die Ex-DSDS-Kandidatin scheint bestens in die Mutterrolle hineingewachsen zu sein und sucht sich auch kleine Helfer. So hat sie zum Beispiel einen Babyautositz gekauft, den sie leicht auch nur mit einem Arm bedienen kann. Wie gefällt euch Anna-Maria in der Mutterrolle? Stimmt ab!

Anna-Maria Zimmermann bei "Willkommen bei Carmen Nebel" in Hannover 2015Alexander Koerner/Getty Images
Anna-Maria Zimmermann bei "Willkommen bei Carmen Nebel" in Hannover 2015
Anna-Maria Zimmermann mit Söhnchen MattiInstagram / amz_welt
Anna-Maria Zimmermann mit Söhnchen Matti
Anna-Maria Zimmermann bei "Heiligabend mit Carmen Nebel" 2015Lennart Preiss/Getty Images
Anna-Maria Zimmermann bei "Heiligabend mit Carmen Nebel" 2015
Wie gefällt euch Anna-Maria in der Mutterrolle?3712 Stimmen
3335
Super! Sie macht das so toll, ich bewundere sie!
377
Ich verfolge sie gar nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de