Ab Freitag tauscht Ansgar Brinkmann (48) das heimische Bett gegen eine unbequeme Pritsche im australischen Busch. Der Ex-Fußballer, der insgesamt 375 Spiele in der ersten und zweiten Bundesliga absolvierte, ist einer der zwölf Kandidaten des diesjährigen Dschungelcamps. Und der Ex-Profi hat schon jetzt einen ganz besonderen, prominenten Fan: Jürgen Klopp (50)!

Nach seiner Zusage für das TV-Format trudelten bei Ansgar Brinkmann zahlreiche Nachrichten ein – nicht nur von ehemaligen Kicker-Kollegen, sondern auch von Trainer-Ass Jürgen. Der Deutsche trainiert seit 2015 den Verein FC Liverpool, lebt seitdem auch in England. Trotzdem scheint er ein riesiger Fan der Show sein – und offenbar auch ein riesiger Fan von Ansgar. Der erzählt jetzt im Neuen Osnabrücker Tageblatt: "Einige haben gesagt, sie hätten schon darauf gewartet. Da hat kaum einer die Hände überm Kopf zusammengeschlagen. Jürgen Klopp hat sich nachts um eins aus England gemeldet, mir gratuliert und gesagt: 'Ich guck' jede Folge!'"

Ob ihm diese prominente Unterstützung auch hilft, Dschungelkönig zu werden? Wenn Kloppo neben den Zuschauern auch zum Hörer greift, dann ist Brinkmann diesem Titel zumindest schon mal ein Stück näher.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Jürgen Klopp, Trainer vom FC LiverpoolShaun Botterill / Getty Images
Jürgen Klopp, Trainer vom FC Liverpool
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamp-Teilnehmer 2018WENN.com
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamp-Teilnehmer 2018
Ansgar Brinkmann, Ex-BundesligaspielerMG RTL D / Arya Shirazi
Ansgar Brinkmann, Ex-Bundesligaspieler
Hat Ansgar Brinkmann Chancen auf den Dschungel-Sieg?413 Stimmen
135
Klar, er ist auf jeden Fall ein Favorit!
278
Nein, ich denke er hat keine Chance auf den Sieg!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de