Krank in den Dschungel? Zwölf Promis müssen sich im Dschungelcamp gerade wieder mit wilden Tieren, ekligen Krabbelviechern und so manchen krassen Dschungelprüfungen herumschlagen. Vor der Reise in den australischen Busch werden die Teilnehmer natürlich gründlich von Dschungelarzt Dr. Bob (67) untersucht. Ein Camper schneidet dabei besonders schlecht ab!

Sportstar Ansgar Brinkmann (48) – auch "Trinkmann" genannt – ist nicht unbedingt für seinen gesunden Lebensstil bekannt. Bei Dr. Bob sorgte der Ex-Fußballer jetzt wohl trotzdem für Erstaunen. "Bisher hat er schon 117 von insgesamt 149 Auffälligkeiten bei mir entdeckt", berichtete der "weiße Brasilianer" selbst auf Twitter. Ob der 48-Jährige sich mit so einem Gesundheitszustand gegen die Konkurrenz in den Dschungelprüfungen durchsetzen kann? Immerhin ist das diesjährige Camp dank seiner jungen Mitstreiter das mit dem bislang geringsten Altersdurchschnitt.

Bisheriges Sorgenkind bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ist aber wohl Schlagerstar Tina York (63). Noch auf dem Weg ins Dschungelcamp brach die Sängerin zusammen und musste medizinisch versorgt werden. Selbst für die ersten beiden Dschungelprüfungen war sie daraufhin gesperrt. Glaubt ihr, dass Ansgar trotz seiner Wehwehchen eine Chance auf den Sieg hat? Stimmt ab!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Ansgar Brinkmann, Dschungelcamper 2018MG RTL D / Stefan Menne
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamper 2018
Ansgar Brinkmann, Ex-BundesligaspielerMG RTL D / Arya Shirazi
Ansgar Brinkmann, Ex-Bundesligaspieler
Tina York, Dschungelcamp-Kandidatin 2018MG RTL D
Tina York, Dschungelcamp-Kandidatin 2018
Glaubt ihr, dass Ansgar trotzdem eine Chance im Dschungel hat?2058 Stimmen
1109
Ja, er kann sich ja trotzdem gut schlagen!
949
Nein, das ist bestimmt ein Nachteil für ihn!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de