Bei den Royals fällt in Sachen Wohltätigkeit der Apfel nicht weit vom Stamm! Am Dienstag hielt Prinz William (35) eine persönliche Rede bei einer öffentlichen Versammlung der Charity Commission in London. Darin erwähnte er besonders ausführlich seine Eltern Prinz Charles (69) und Prinzessin Diana (✝36): Sie haben ihm schon als Kind vermittelt, wie wichtig es sei, die Schwächsten in der Gesellschaft zu unterstützen!

"Ich weiß noch, wie mich meine Mama als Junge in ein Obdachlosenheim mitgenommen hat", erinnerte sich der 35-Jährige. Die Königin der Herzen, die für ihre Wohltätigkeitsarbeit bekannt war, habe ihrem Sprössling erklärt, dass keine Gesellschaft wachsen kann, solange nicht alle Menschen darin Beachtung finden. Diese hautnahe Begegnung hat offensichtlich einen bleibenden Eindruck bei dem zweifachen Vater hinterlassen – er gebe all diese Werte, die ihm seine Mama gelehrt habe, an seine eigenen Kinder George (4) und Charlotte (2) weiter.

Aber auch Prinz Charles war an seinem verantwortungsvollen Bewusstsein für die Ärmsten in der Bevölkerung beteiligt. "Mein Vater zeigte mir, wie wichtig Charity in seinem Leben ist. Ich erinnere mich, wie er nächtelang tausende Briefe beantwortete und endlose Berichte las, um Benachteiligten helfen zu können ", ergänzte er sichtlich berührt. Während dieser emotionalen Worte war auch seine Ehefrau Herzogin Kate (36) für den guten Zweck unterwegs: Sie stattete der Roe Junior School einen Besuch ab, wo sie ein Programm für psychische Gesundheit in die Wege leitete.

Prinzessin Diana, Prinz Harry, Prinz William und Prinz CharlesJoe Shelley Imapress / ZUMA Press / Splash News
Prinzessin Diana, Prinz Harry, Prinz William und Prinz Charles
Prinzessin DianaAntonio Cotrim / Getty Images
Prinzessin Diana
Herzogin Kate beim Besuch der Roe Green Junior School in LondonWPA Pool / Getty Images
Herzogin Kate beim Besuch der Roe Green Junior School in London
Hättet ihr gedacht, dass Prinz Williams Eltern ihn so viel über Wohltätigkeit gelehrt haben?239 Stimmen
221
Klar – für Prinz Charles und Prinzessin Diana stand Charity immer an oberster Stelle!
18
Nein, ich dachte, dass in der Erziehung von William andere Dinge wichtiger waren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de