Späte Reue bei Ansgar Brinkmann (48)? An Tag zehn von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus schmiss der Ex-Fußballer überraschend sein schweißgetränktes Handtuch. Der Grund: Die Rüge für sein fehlendes Mikrofon brachte den ohnehin von regelmäßigen Bestrafungen gereizten Sonnenhelden ans Ende seiner Nerven. Ob Ansgar seinen wütenden Exit jetzt wohl bedauert?

Im Interview mit RTL muss der Ex-Dschungelkavalier jedenfalls zugeben, dass das tropische To­hu­wa­bo­hu gar nicht so dramatisch war: “Das alles war gar nicht so schlimm, es war psychisch und physisch noch im grünen Bereich. Ich hätte auch gerne noch Prüfungen gemacht, aber jetzt ist es so”, blickt er auf seine Camperfahrung zurück. Klingt fast so, als würde sich der Dschungelflüchtling tatsächlich nach dem prasselnden Lagerfeuer zurücksehnen.

“Bereuen ist nicht mein Ding, aber meine Entscheidung war wie ein Schmetterlingsschlag, es ist irgendwann eskaliert”, stellt der Sportler dann aber klar. Immerhin kann der Ex-Camper jetzt die lustige Gesellschaft von Giuliana Farfalla (21) und Sandra Steffl (47) genießen – die ehemaligen Buschbewohnerinnen blasen seit ihrem Auszug nämlich [Artikel nicht gefunden] als Trübsal.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Wer ist jetzt euer Tropen-Star?8638 Stimmen
990
Daniele Negroni
781
Kattia Vides
789
Matthias Mangiapane
1440
Jennifer Frankhauser
1160
Natascha Ochsenknecht
477
Tina York
3001
David Friedrich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de