Der Ex-Kicker hat tatsächlich den erlösenden Satz "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" gesagt und verlässt in der heutigen Folge freiwillig das Dschungelcamp. Nach Giuliana Farfalla (21) an Tag 6 ist Ansgar Brinkmann (48) bereits der zweite Promi in dieser Staffel, der das verschwitzte Handtuch schmeißt. Die Promiflash-Leser sind total überrascht von dieser Entscheidung!

3.830 Personen (Stand: 28. Januar, 17:00 Uhr) nahmen an einer Promiflash-Umfrage teil. Die eindeutige Mehrheit von 93 Prozent und damit 3.563 der Votes hätten nicht gedacht, dass der 48-Jährige frühzeitig alles hinwirft. Unter den Fans entbrannte bereits eine hitzige Diskussion mit Kommentaren wie "Schade, ich fand ihn ganz taff" bis hin zu "Der hat doch sowieso nur gemacht, was er wollte. Und hat sich nichts sagen lassen."

Vor dem Abflug in den australischen Busch hatte sich Ansgar im Promiflash-Interview von einer ganz anderen Seite gezeigt: "Ich glaube, dass ich schon belastbar bin. Das ist ja eine Art Trainingslager. Da, wo andere vielleicht relativ schnell im roten Bereich sind, da bin ich, glaube ich, noch im Urlaub." Was hat wohl dazu geführt, dass "der weiße Brasilianer" rot gesehen hat und jetzt ins Luxushotel zieht? Die Auflösung gibt es in wenigen Stunden.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" im Special bei RTL.de.

Ansgar Brinkmann, Dschungelcamp-KandidatMG RTL D / Stefan Menne
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamp-Kandidat
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamper 2018MG RTL D
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamper 2018
Ansgar Brinkmann, Ex-FußballerMG RTL D
Ansgar Brinkmann, Ex-Fußballer
Glaubt ihr, dass noch ein dritter Promi vorzeitig gehen wird?1745 Stimmen
819
Nein. Jetzt halten alle durch!
926
Ja. Dieses Jahr ist es besonders anstrengend im Camp.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de