Schlechte Neuigkeiten für alle Fans des Ausnahme-Geigers David Garrett (37): Viele Musikliebhaber dürften sich bereits auf die zahlreichen Konzerte des Violinisten gefreut haben – doch leider kann der Blondschopf derzeit nicht auftreten: Wegen eines akuten Bandscheibenvorfalls musste ein anderer Künstler einspringen, die meisten Termine entfallen jedoch ohne Ersatz-Show!

"Liebe Freunde, es tut mir sehr leid, dass ich im Moment nicht auftreten kann. Zusammen mit meinem Ärzteteam werde ich jetzt alles dafür tun, möglichst schnell wieder gesund zu werden", heißt es nun auf der Facebook-Seite des 37-Jährigen. Vergangenen Sonntag sagte er bereits internationale Auftritte in Parma, Graz, Luzern, Kiew und Sofia ab, heute folgten dann weitere Hiobsbotschaften. Auch in Paris und in den deutschen Städten Hannover und Baden-Baden wird David nicht auf der Bühne stehen.

Nur die Nordlichter in Hamburg und Klassik-Hörer in Düsseldorf können sich freuen und ihre Eintrittskarten behalten: Die Tschaikowski-Konzerte finden ohne den Aachener statt, weil ein anderer berühmter Instrumentalist einspringen wird: "Kurzfristig konnte der internationale Stargeiger Ray Chen als Solist gewonnen werden." Wodurch sich der sogenannte "Teufelsgeiger" die Wirbelsäule lädierte, ist bisher nicht bekannt.

David Garrett bei einem Auftritt in Sao Paolo im November 2017Brazil Photo Press / Splash News
David Garrett bei einem Auftritt in Sao Paolo im November 2017
David Garrett, Stargeigerjfraser / Splash News
David Garrett, Stargeiger
Ray Chen, ViolinistTim P. Whitby / Getty Images
Ray Chen, Violinist
Ärgert ihr euch, dass die Konzerte von David Garrett entfallen?176 Stimmen
88
Auf jeden Fall! Ich hätte ihn gern einmal live erlebt
88
Nun ja, ich wünsche ihm gute Besserung – aber meinen Musikgeschmack trifft er nicht unbedingt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de