Zieht Sila Sahin (32) jetzt für die Liebe nach Skandinavien? Die Schauspielerin führt seit Längerem mit ihrem Ehemann, dem Fußballprofi Samuel Radlinger (25), eine Fernbeziehung zwischen Berlin und Hannover. Doch die Entfernung zu ihrem Schatz könnte jetzt noch viel größer werden, denn der Torwart wird wohl in einen nordischen Fußballverein wechseln und dafür nach Norwegen ziehen. Schließt sich Sila ihrem Herzblatt an und wandert aus?

Mit ihrem aktuellen Instagram-Story-Post heizt die Ex-GZSZ-Darstellerin die Auswander-Gerüchteküche auf jeden Fall an: Darin zeigt sie ein Bild aus ihrem Flur, der komplett voll mit Räumungskisten steht, im Hintergrund ist eine ziemlich leere Wohnung zu erkennen. Den Schnappschuss versah die 32-Jährige mit dem einfachen Wort "Umzug". Gibt die Beauty mit diesem Foto also ihre Wohnsitzänderung zu – oder dokumentiert sie nur ernüchternd den Weggang ihres Schatzes?

Offiziell hat Samuel den Vereinswechse noch nicht unter Dach und Fach: Er befindet sich noch in den Verhandlungen mit der Mannschaft SK Brann Bergen. Vorerst würde der Sportstar aber auch nur von dem Club ausgeliehen werden und wäre nur bis 31. Dezember 2018 unter Vertrag.

Umzugskisten aus Sila Sahins Instagram-StoryInstagram / diesilasahin
Umzugskisten aus Sila Sahins Instagram-Story
Sila Sahin und Samuel RadlingerInstagram / diesilasahin
Sila Sahin und Samuel Radlinger
Samuel Radlinger, FußballerInstagram / samuelradlinger30
Samuel Radlinger, Fußballer
Deutet Sila mit ihrem Instagram-Post ihren Umzug nach Norwegen an?529 Stimmen
413
Ganz bestimmt! So viele Kisten können nicht nur einer Person gehören. Sie zieht bestimmt mit ihrem Mann um!
116
Nein – sie hat sicherlich nur ihrem Mann beim Umzug geholfen. Sila wird bestimmt in Deutschland bleiben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de